21.09.2016, 07:03 Uhr

Heurigenschmankerl soweit das Auge reicht - Seniorentreff Rotes Kreuz Waidhofen/Thaya

Am Donnerstag, 8. September 2016 fand wieder der Seniorentreff des Roten Kreuzes Waidhofen/Thaya statt. Für diese Veranstaltung haben sich die Betreuer etwas ganz Besonderes einfallen lassen!

Ein Heurigennachmittag stand auf dem Programm.
58 Senioren folgten unserer Einladung und genossen einen geselligen Nachmittag, an welchem viel geplaudert und gelacht wurde.
Eröffnet wurde der Treff mit einem Tanz aus dem Programm „Flotte Sohle“, für jeden der dazu Lust und Laune hatte.
Neben Traubensaft, Wein und Bier gab es diesmal auch eine Variation von Aufstrichbroten und Heurigenschmankerl. Musikalisch umrahmt wurde der Seniorentreff von Herrn Franz Grün, welche mit seinem Akkordeon für die typische Heurigenstimmung sorgte. Zu altbekannten Liedern wurde mitgesungen und mitgeschwungen.

Wir, das GSD-Team des Roten Kreuzes Waidhofen/Thaya freut sich über den großen Erfolg des Heurigennachmittages und möchte auch ein großes Dankeschön an Herrn Grün und unsere Betreuerinnen Angelika, Hermine, Ines und Marianne für ihre tatkräftige Unterstützung aussprechen, denn ohne deren Hilfe wären die Seniorennachmittag nicht möglich.

Es sind immer wieder noch ein paar Stühle bei uns im Saal frei, daher laden wir auch Sie und ihre Familie, sowie Freunde zu unserem nächsten Treffen am 20. Oktober 2016 recht herzlich ein.


Am Foto von li. nach re.: Franz Grün, Marianne Wesely, Hermine Anibas, Berta Wais, Angelika Popp, Herta Grün, Martha Scheidl, Ewald Grün, Gabriela Holanye, Leopoldine Scheitl, Gertrude Pruckner, Regina Hauer
Sitzend: Stefanie Dafert und Hermine Pfabigan
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.