10.06.2016, 09:00 Uhr

Kellerbrand in Vitis

(Foto: FF Vitis)
VITIS (red). Am 9. Juni um 18:30 Uhr wurde die Feuerwehr Vitis zu einem Kellerbrand (B2) in Vitis alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte trat starker Rauch aus, der Einsatzleiter wurde durch den Hausbesitzer informiert, dass im Heizraum ein Brand ausgebrochen ist.
Die Lageerkundung erfolgte durch den Einsatzleiter. Bekämpft wurde der Brand durch einen Atemschutztrupp mittels HD- Rohr. Um das Wohnhaus rauchfrei zu bekommen wurde das Gebäude mittels zwei Hochleistungslüftern belüftet. Die Hausbesitzerin wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Spital eingeliefert.
Ebenfalls im Einsatz waren FF Grafenschlag, FF Kaltenbach, FF Eulenbach, Rotes Kreuz sowie die Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.