12.10.2016, 14:15 Uhr

"Misthaufen" in Neuauflage im Igel Waidhofen

Wann? 22.10.2016 20:00 Uhr

Wo? Folkclub Igel, Böhmg. 6, 3830 Waidhofen an der Thaya AT
Die Neuauflage der legendären Band „Misthaufen“ ist eine musikalisch-literarische Odyssee durch die Jahrzehnte. (Foto: Winnie Andersen)
Waidhofen an der Thaya: Folkclub Igel | WAIDHOFEN. „Misthaufen“, die legendäre Austropop-Band aus den 1970ern, tritt nach beinahe vier Jahrzehnten in neuer Formation wieder auf. Bandgründer Alf Krauliz ist die treibende Kraft hinter der Neuauflage, die am 22. Oktober um 20 Uhr im Folk-Club-Lokal „Igel“ in Waidhofen zu Gast ist.
Es waren politische Protestsongs und Hits wie „Schabernack“ oder „Im Park is schee“, mit denen „Misthaufen“ im Wien der siebziger Jahre für Aufsehen sorgte. Die Platte „Wer haglich is, bleibt üba!“ gilt als Höhepunkt in der Bandgeschichte. Das Original von 1975 wurde letztes Jahr auf Vinyl wieder aufgelegt. Das neue Misthaufen-Ensemble besteht aus KünstlerInnen dreier Generationen, darunter die Waldviertler Musiker Wolfgang Ableidinger, Peter Haumer und Martin Schuster. Sängerin Scharmin Zandi, Jungschauspielerin Aline Kunisch und Sprachtalent Livia Heiß ergänzen die Musik mit Stimmen und Sprache. Das Ergebnis ist eine Text- und Musikcollage aus Altem, Neuen und Unerwartetem.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.