09.05.2016, 12:53 Uhr

Schlagernacht: Die Premiere ist mehr als gelungen

Kreativ: Michael Stocker war zum ersten Mal Veranstalter eines Konzertabends.

Die Schlagernacht in der Sporthalle war eine Kombination aus Musikgenuss und lukullischem Erlebnis.

WAIDHOFEN. Das zahlreich erschienene Publikum kam bei der Schlagernacht am vergangenen Samstag voll auf seine Rechnung. 1300 Fans erlebten Live-Musik vom Feinsten und tolle Bühnen-Shows:

Das Nockalm-Quintett, Alexandra Lexer, Manuel, Austria4you und die Alpen-Punkerin Hannah sorgten für sehr gute Stimmung. Moderatorin war Nina Stern, die Bezirksblätter waren Kooperationspartner.

"Ich bin mehr als zufrieden", sagte Neo-Veranstalter und Wirt Michael Stocker (K12), "die Zuschauer waren vollauf begeistert, die Kombination von Konzert und Kulinarik wurde sehr gut angenommen."

Und zwar so gut, dass es bereits eine Nachfolge-Veranstaltung gibt. Stocker: "Die zweite Schlagernacht ist nächstes Jahr am dreizehnten Mai mit Christian Anders, Andy Borg, Simone und Charly Brunner. Der Vorverkauf hat bereits begonnen."

Die Überraschung des Abends war die Alpen-Punkerin Hannah. Sie war kurzfristig für Petra Frey eingesprungen und begeisterte - auch das ältere - Publikum mit ihrer fetzigen Musik und gewaltigen Stimme. Michael Stocker hat schnell reagiert: "Es ist bereits fix, dass Hannah im Herbst in Waidhofen ein Solokonzert geben wird."

Für Kurzweil vor dem Konzert sorgte eine Facebook-Fotobox: Die Bilder von Besuchern und Musikern sind auf www.facebook.com/schlagern8 zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.