21.04.2016, 10:49 Uhr

SOMA Mobil hielt erstmals in Dobersberg

Heil Erna, Marion Pichler, Brigitte Androsch, Bgm Deimel, Erich Fasching, Karl Kunert und Ingeborg Sprinzl (Foto: SAM NÖ)

Bürgermeister Deimel begrüßt die ersten KundInnen bei der neuen SOMA Haltestelle in Dobersberg

DOBERSBERG. Unter dem Motto „Wir kommen Ihnen entgegen“ macht der mobile SOMA Waldviertel seit 20. April nun auch in Dobersberg Halt. Die gut erreichbare Haltestelle in Dobersberg am Parkplatz vor dem ehemaligen Kaufhaus Eggenberger wurde gleich am ersten Tag gut frequentiert. Bürgermeister Reinhard Deimel begrüßte gemeinsam mit Regionalmanagerin Marion Pichler und Marktleiterin Brigitte Androsch die KundInnen und überreichte SOMA Gutscheine.

„Man kann nicht nur günstig einkaufen, besonders schön finde ich, dass man hier noch wirklich miteinander spricht“, zeigt sich eine Kundin vom Verkaufspersonal angetan. Denn, die gut gelaunten MitarbeiterInnen hinter dem Verkaufstresen hatten für jeden ein freundliches Wort.

„Wir sehen uns als mehr als eine Möglichkeit günstig einzukaufen“, erklärt Marion Pichler das Konzept. „Wir sind auch ein sozialer Treffpunkt, ein Ort wo man der sozialen Isolation, die oft genug mit geringem Einkommen einhergeht für eine gewisse Zeit entkommen kann.“

Neben der neuen Verkaufsstelle in Dobersberg fährt der SOMA Verkaufswagen im Bezirk Waidhofen auch noch die Bezirkshauptstadt, Groß Siegharts und Vitis an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.