12.03.2016, 00:00 Uhr

Unternehmer aus Waidhofen unterstützen Aktion Osterlamm

Eunike Grahofer hat in ihrem Geschäft in der Böhmgasse eine Spendenbox aufgestellt - und gleich selbst einen 5 Euro-Schein eingeworfen.

Waidhofner Unternehmer unterstützen Kinder der Republik Moldau - machen auch Sie mit!

WAIDHOFEN. Die Republik Moldau gilt als das ärmste Land Europas. Mitten in Europa leben Kinder in größter Armut. Sie haben fast nichts: kein Zuhause, nicht genug zu essen, keine Zukunft.

Im Rahmen der Aktion Osterlamm finanziert die Hilfsorganisation Concordia Nutztiere für notleidende Familien, um ihnen das Überleben zu sichern. "Eine Kuh kostet 650 Euro, eine Ziege 65 Euro, ein Pferd 550 Euro und ein Schaf 95 Euro", erklärt Rainer Stoiber von der Hilfsorganisation Concordia. Stoiber bittet die Leser der Bezirksblätter um Spenden: "Wenn Sie als ein wenig Geld spenden, ist das schon eine große Hilfe."

Diesem Aufruf sind jetzt bereits Waidhofner Geschäftsleute gefolgt. "Ich finde die Idee großartig Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben", so Eunike Grahofer, Geschäftsführerin von DanuSpirit in Waidhofen. Grahofer hat sich spontan bereit erklärt Spenden für die bedürftigen Menschen der Republik Moldau zu sammeln. Wer spenden möchte, kann das in ihrem Geschäft in der Böhmgasse tun.

Auch Lukas Müllner, Chef des gleichnamigen Malereibetriebs in der Heidenreichsteinerstraße hat sich bereit erklärt für die Bedürftigen in der Republik Moldau Spenden zu sammeln. "Es ist schrecklich, dass es solche Armut in einem europäischen Land gibt", so Müllner.

Die Aktion Osterlamm geht aber noch darüber hinaus. Derzeit ist man bei Concordia auf der Suche nach Menschen die ihr Wissen, ihre Kontakte und ihre Ideen in den Dienst der Menschen der Republik Moldau stellen wollen. Wer Interesse hat eine kleine Hilfsaktion in seinem Heimatort für die Aktion Osterlamm zu organisieren, ist herzlich willkommen. Für die Leserinnen und Leser mit der besten Idee organisiert Concordia eine Reise in die Republik Moldau um sich ein Bild vor Ort zu machen. Bei Fragen wenden Sie sich an: rainer.stoiber@concordia.or.at

Wenn Sie einen Geldbetrag für die Aktion Osterlamm überweisen möchten, dann bitte an:
Concordia Sozialprojekte Gemeinnützige Privatstiftung
RLB NÖ-Wien AG
IBAN: AT83 3200 0007 0703 4499

Mehr Infos finden Sie hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.