12.05.2016, 11:59 Uhr

Waidhofen: Mistkübel brannte

Sofort waren die Mitglieder der Höherettungsruppe zur Stelle und konnten den Brand löschen. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Waidhofen)
WAIDHOFEN. Eine aufmerksame Passantin bemerkte am Mittwochabend kurz vor 19 Uhr Rauch aus einem Müllbehälter in der Moritz Schadek-Gasse aufsteigen. Sofort wählte sie den Feuerwehrnotruf 122 und verständigte so die Einsatzkräfte zur Brandbekämpfung.

Zur Zeit der Alarmierung führte die Höhenrettungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Waidhofen gerade eine Übung im Bereich des Volksfestgeländes durch. Sofort wurde die Übung unterbrochen und zwei Kameraden fuhren direkt zum Einsatzort Höhe des Landesklinikum Waidhofen. Minuten später rückten weitere sieben Kameraden mit dem Tanklöschfahrzeug 1 aus dem Feuerwehrhaus aus. Der Kleinbrand konnte rasch mit einem Handfeuerlöscher abgelöscht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.