21.07.2016, 10:15 Uhr

Waldkirchen: Zigarettenstummel löste Brand aus

Mit Wasser aus einem Vakuumfass wurden die verbliebenen Glutnester bekämpft. (Foto: Feuerwehr Dobersberg)

Radfahrer entdeckte brennenden Reisighaufen - zwei Feuerwehren im Einsatz

WALDKIRCHEN. Am Mittwoch brach in einem Wald nahe der Radlmühle bei Waldkirchen ein Flurbrand aus. Einem zufällig vorbeikommenden Radfahrer fiel der starke Rauch auf und verständigte die Waldbesitzerin. Diese verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Wehren aus Waldkirchen und Dobersberg begann der Brand bereits auf den Wald überzugreifen. Die Feuerwehren konnten das Feuer jedoch rasch unter Kontrolle bringen. Anschließend wurde der Reisighaufen zerteilt und mit Wasser eines Vakuumfasses gelöscht.

Laut Angaben der polizeilichen Brandermittler dürfte ein weggeworfener Zigarettenstummel das Feuer ausgelöst haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.