14.04.2016, 09:17 Uhr

Werkzeug-Diebe waren in Schaditz unterwegs

Erneute Einbrüche in Schuppen und Werkstätten im Grenzgebiet

RAABS. Bislang unbekannte Täter stahlen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aus drei Schuppen und Maschinenhallen in Schaditz Werkzeuge.

Durch den Hof eines Bauernhofes gelangten die Täter in die unversperrte Maschinenhalle eines 64-Jährigen. Nachdem sie dort eine Motorsäge, eine Motorsense und einen Hochdruckreiniger stahlen, überkletterten sie die Mauer zum Nachbargrundstück und stahlen aus der dortigen Werkstätte weiteres Werkzeug.

An einem Maschinenschuppen einer 64-Jährigen scheiterten die Täter jedoch. Dieser war versperrt und die Einbrecher konnten den Riegel trotz mehrmaliger Versuche nicht öffnen. Die Polizei geht von einem Zusammenhang mit ähnlichen Einbrüchen im Februar in Rappolz aus. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Raabs unter 059133/3465.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.