07.07.2016, 11:57 Uhr

Zoë und Cascada kommen zu Balls & Beats 2016!

Wann? 15.07.2016 bis 16.07.2016

Wo? Sporthalle Thayatal, Franz Leisser-Straße 4, 3830 Waidhofen an der Thaya AT
Österreichs Song-Contest-Teilnehmerin Zoë ist am 15. Juli auf der Bühne der Sporthalle Waidhofen zu sehen. (Foto: ORF/Milenko Badzic)
Waidhofen an der Thaya: Sporthalle Thayatal | WAIDHOFEN. Mehr als 3.000 Interessierte lockt der Jugendkulturverein „Balls & Beats“ jährlich zu seiner einzigartigen Sommerveranstaltung nach Waidhofen. Der Mix aus Jugend, Kultur und Sport findet aufgrund des umfangreichen Angebotes in allen Altersklassen regen Anklang. Am 15. und 16. Juli 2016 geht das Event zum mittlerweile sechsten Mal über die Bühne. Als absoluten musikalischen Top-Act hat das Team von Balls & Beats nun die Eurodance-Pioniere "Cascada" präsentiert.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Zwei Abende und ein Tag stehen erneut im Zeichen von „Balls & Beats“. Tagsüber werden auf der Leichtathletikanlage Sportturniere (Fußball und Volleyball) sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt angeboten. Mit dem Kinderparadies und den Familiensporttagen von Sport.Land.NÖ können neue Highlights angeboten werden. Unter anderem wird auch Fußball-Meistertrainer Frenkie Schinkels vor Ort sein und wertvolle Tips und Autogramme geben. Obwohl die Anmeldung zu den Sportturnieren erst letzte Woche geöffnet wurde, sind beide Bewerbe bereits ausgebucht. „Ein Wahnsinn“, freut sich Obmann Christoph Mayer, „innerhalb von nur zwei Tagen waren alle 30 Plätze vergeben. So etwas hat es noch nie gegeben.“

Spaß, Action und Musik

Auch musikalisch hat Balls & Beats 2016 einige Höhepunkte bereit. Mit Zoë steht am Freitag Österreichs Song-Contest-Teilnehmerin auf der großen Sporthallen-Bühne. Mit Amalea und Gudrun von Laxenburg wird der Abend beginnen und enden.
Für Samstag ist dem Team von Balls & Beats ein besonderer Coup gelungen. Mit Cascada kommt einer der erfolgreichsten Dance-Acts weltweit nach Waidhofen. Die deutschen Eurodance-Pioniere feierten mit ihren Hits wie „Everytime We Touch“ oder „Evacuete The Dancefloor“ Top-Chart-Erfolge in mehr als zwanzig Ländern, ihre Tonträger wurden mehr als 30 Millionen Mal verkauft.
Neben Cascada werden auch Barnes, einer der bekanntesten EDM-DJs Österreichs, und die Waldviertler Dawson & Creek am Samstag an den Plattentellern drehen. Mit SaxoBen wird auch eine live Saxofon-Performance zu House-Klängen geboten.


Besucheransturm erwartet

Die Veranstalter haben auch dieses Jahr kaum Mühen geschaut und warten mit eindrucksvollen Zahlen auf: Das Veranstaltungsgelände wurde auf fast 18.000 Quadratmeter vergrößert und wird erneut in ein Sommerparadies für die ganze Familie verwandelt. Rund 100 Kubikmeter Sand werden für den Bau des Beachvolleyballplatzes angeliefert, rund 500 Hobbysportler werden in den dreißig Teams um Punkte, Siege und Pokale kämpfen. Erwartet werden erneut mehr als 3.000 Besucherinnen und Besucher, die von bis zu 150 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut werden. Unzählige Meter an Kabelmaterial und zahlreiche Scheinwerfer werden ebenso verbaut, gesamt werden mehr als 50.000 Arbeitsstunden aufgewendet. „Man darf diese Arbeit nicht unterschätzen“, so Mayer, der mit einer Wertschöpfung von über 100.000 Euro für die Region rechnet, „somit sind wir natürlich auch ein wichtiger Faktor für die lokale Wirtschaft und unsere vielen Kooperationspartner.“

Tickets für das Abendprogramm (tagsüber ist freier Eintritt) sind in allen Filialen der Waldviertler Sparkasse Bank AG sowie über öticket.at. erhätlich.
Nähere Informationen unter www.ballsandbeats.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.