19.05.2016, 12:44 Uhr

Gehen Sie wählen, Ihr Land braucht Sie!

Kommentar von Peter Zellinger

Ihnen gefällt also weder Hofer noch Van der Bellen? Mit keinem der Kandidaten können Sie sich zu 100 Prozent identifizieren? Also gehen Sie nicht zur Wahl.

Gegenfrage: können Sie sich mit Ihrem Ehepartner vollends identifizieren? Sind Sie mit Ihrem Lebensgefährten immer einer Meinung? Wenn ja, können Sie an dieser Stelle aufhören zu lesen und meine herzlichen Glückwünsche mitnehmen. Nicht wählen zu gehen, weil Sie nicht vollständig mit einem Kandidaten oder einer Partei die gleiche Meinung teilen, ist die schlechteste Alternative. Damit haben Sie nicht nur auf Ihr höchstes Gut in der Demokratie verzichtet, sondern auch Ihren Nachbarn darüber abstimmen lassen, wer dieses Land FÜR SIE vertreten soll - und wahrscheinlich sind Sie mit dem auch nicht immer einer Meinung.

Also bitte, gehen Sie beim nächsten Mal wieder wählen. Und wenn Sie Ihr Kreuzerl nicht beim "geringeren Übel" machen wollen gibt es nur eine Alternative. Dann müssen Sie selbst kandidieren.
0
2 Kommentareausblenden
118
Franz Frühwirth aus Waidhofen/Thaya | 19.05.2016 | 12:58   Melden
302
Anna Plodorfer aus Kufstein | 19.05.2016 | 20:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.