17.03.2016, 15:30 Uhr

Treffen mit Präsidentschaftskandidaten Andreas Khol

ÖAAB-Bezirksobmann GR Michael Litschauer, BR Bezirksparteiobmann Eduard Köck, Heidi Khol, Andreas Khol, Bürgermeister Rudolf Mayer. (Foto: ÖVP)
BEZIRK WAIDHOFEN. Bei einer Informationskonferenz zur Bundespräsidenten-Wahl im Waldlandhof (Bezirk Zwettl) nutzten über 400 Funktionärinnen und Funktionäre der Volkspartei Niederösterreich aus dem Waldviertel die Möglichkeit, den Bundespräsidentschaftskandidaten der ÖVP, Andreas Khol, besser kennenzulernen.

Im Amtsverständnis als Bundespräsident sieht sich Andreas Khol als Bürgerpräsident: „Ich werde den Kontakt zu den Menschen auf neue und direkte Grundlagen stellen, Sprechtage in den Bundesländern wieder einführen und in Österreich die Leute wieder enger zusammenbringen.“ Darüber hinaus wolle Khol ein aktiver Bundespräsident sein, der gegebenenfalls auch zu tagespolitischen Grundsätzen im eigenen Land Stellung bezieht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.