03.04.2016, 20:26 Uhr

Tolle Ergebnisse beim Austrian Masters für Rope Skipper

Die Teilnehmer der Sportunion Groß Siegharts mit ihren Unterstützern (Foto: privat)
GROSS SIEGHARTS/KREMS. Insgesamt 10 Rope Skipper des Sportunion Rope Skipping Verein Groß-Siegharts nahmen am Austrian Masters in Krems teil. Gesprungen wurde in drei Altersgruppen, der Jugend (Jahrgang 2005 und jünger), den Junioren (Jahrgang 2002-2004) und der allgemeinen Klasse (Jahrgang 2001 und älter). Gewertet wurde bei den Junioren und der allg. Klasse erstmals nach den Richtlinien des internationalen Wertungssystems der ERSO (European Rope Skipping Organisation). Nur die Jugend wurde bekam erleichterte Bedingungen.

In der Altersklasse Jugend waren gleich 3 Starterinnen neu dabei, Verena und Isabel Spann und Sara Palmetzhofer! Zum zweiten Mal am Start war in dieser Altersklasse Jasmin Geist und belegte gleich Platz 4.

In der Altersklasse Junioren starteten Sophie Gföller, Marlene Schuecker, Helene Römer, Dominik Friedl und Marcel Friedl. Die beiden Burschen boten zwei sehr anspruchsvolle Freestyles. Dominik konnte sich aber über ein sehr gutes 3 Minuten Speed Ergebnis freuen. Auch Sophie konnte ihre eigene Bestmarke im 3 Minuten Speed übertreffen!

Unser strahlendster Sieger des Tages war diesmal sicher Jonas Kretschmer, der nicht nur den vereinsinternen Rekord in 3 Minuten Speed von 366 auf 381 verbesserte, sondern sich mit dem zweitbesten Freestyle des Tages klar für die WM in Malmö in Schweden qualifizierte! Den Meistertitel konnte Florian Blümel aus Gänserndorf mit seinen ausgezeichneten Speedleistungen wieder für sich entscheiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.