05.06.2016, 18:25 Uhr

Waidhofner Flagfootball-Talent wechselt Verein

In Aktion: Daniel Hochleitner bei seinem Einsatz für die Klosterneuburger Indians. (Foto: Indians)
WAIDHOFEN/KLOSTERNEUBURG. Der Matzleser Daniel Hochleitner wechselte letzten Herbst vom Wiener Flagfootballverein "Honeybees" zu den Klosterneuburg "Indians", dem amtierenden Staatsmeister und Pokalsieger, wo er als Wide Receiver die Nummer 37 trägt.

Die Indians konnten in der aktuellen Saison in 7 Spielen 7 Siege erringen (Punkteverhältnis 362:64). Hochleitner konnte sich in die talentierte und mit Nationalspielern gespickte Mannschaft eingliedern und auch am letzten Spieltag mit vier Touchdowns zum Teamerfolg beitragen.

Neben dem Staatsmeistertitel als Hauptziel hat Hochleitner auch die Flagfootball-WM ins Visier genommen, die im September auf den Bahamas stattfindet. Von den 18 Spielern, die in den erweiterten Nationalkader einberufen wurden, dürfen 14 Spieler Österreich in Mittelamerika vertreten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.