15.06.2016, 15:52 Uhr

Ein Tag in Wien

Am 10. Mai 2016 fuhren die 2 HLT und die 2 HF Weyer nach Wien.
Ziel dieser Exkursion waren folgende Schwerpunkte:
• Wiener Kaffeehäuser
• Moderne gastronomische Betriebe
• Naschmarkt
Schon früh ging es los, und die Schüler/innen fuhren mit dem Zug in die Bundeshauptstadt.
Nach der Ankunft auf dem Westbahnhof besuchten die Schülerinnen und Schüler das Café „Freiraum“ um zu frühstücken. Das „Freiraum“ ist ein großes Restaurant, das gleichzeitig ein Café, und zwei Bars besitzt. Es erstreckt sich über zwei Etagen mit einem hervorragenden Ausblick auf die Mariahilfer Straße.

Danach ging es mit vollem Magen zum Naschmarkt.
Für die zukünftigen Gastronomen war das internationale Lebensmittel und Getränkeangebot von besonderem Interesse.
Später ging es zum Highlight des Tages, in den Prater.
Dort ging es unter anderem auch in eines der coolsten Restaurants der Metropole Wien. Die Schüler/innen besuchten das brandneue „Rollercoaster-Restaurant“. Das Restaurant ist das erste weltweit, in dem die Speisen und Getränke mittels Katapultantriebe durch Loopings katapultiert werden, bevor diese zu den Gasttischen gleiten.
Das Essen schmeckte hervorragend, und es wurde eigens für diesen Besuch eine Licht- und Musik- Showeinlage gestartet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.