14.06.2016, 22:50 Uhr

Sie wollen doch nur spielen!

Theaterworkshop


Im Rahmen des Deutschunterrichts gab es am 2. Juni für die I. und II. HLT sowie die I. HLW Weyer einen 2-stündigen Workshop mit den Schauspielern und Theatermitarbeitern Anke Held, Christina Hodanek und John Kutil.

Wie gefiel es unseren Schülerinnen und Schülern?

„Der Theaterworkshop war sehr interessant und auch entspannend. Der Regisseur, der mit uns die Übungen zum Aufwärmen und Improvisieren machte, war sehr lustig. Wir machten diesen Workshop mit der I .HLT und verstanden uns gut untereinander.“ berichtete Schulsprecher Simon Hermann, II. HLT (Höhere Lehranstalt für Tourismus).

Helena Stockner & Kevin Helmel aus der I. HLW (Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe) erzählten: „Dieser Workshop war großartig. Wir lernten unsere Mitschüler auf eine andere Art kennen. Durch viele Spiele erfuhren wir etwas über Improvisation. Auch einige Konzentrationsspiele waren dabei. Wir meisterten es mit Bravour. Die kurzen Szenen, die wir selbst in dem Workshop spielen durften, brachten noch mehr Schwung in die Stunde. Auf jeden Fall sprangen wir über unseren Schatten und begeisterten uns fürs Theater.“

“Ein Mann namens John spielte mit uns 2 Stunden lang Spiele, die der Konzentration dienten und die Improvisation förderten. Es war von Anfang an ein Spaß, da John ein sehr lustiger Mensch ist. Zuerst spielten wir das Spiel „Whiskeymixer“. In diesem Spiel ging es darum nacheinander die Wörter „Whiskeymixer., Messwechsel und Wachsmaske“ zu sagen und die Pointe dabei war, nicht zu lachen.“ schilderte Lea Krammer, I. HLT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.