09.05.2016, 11:07 Uhr

Unfall: Motorradlenker wurde in die Wiese geschleudert

(Foto: Schweiger)
ERTL. Ein 37-Jähriger lenkte ein Motorrad auf der L 86 (Waidhofnerstraße) im Ortsgebiet von Ertl, aus Richtung Ertl kommend in Fahrtrichtung Maria Neustift. Zur gleichen Zeit lenkte eine 52-Jährige aus dem Bezirk Amstetten einen Pkw aus einer Hauseinfahrt in Richtung L 86.

Vollbremsung des Lenkers

Die Pkw-Lenkerin bog nach links in die L 86 ein. Als sie sich mit dem Pkw bereits auf ihrem Fahrstreifen Richtung Ertl befand, konnte sie den Motorradfahrer auf Höhe ihrer Fahrertür wahrnehmen. Der Motorradlenker führte eine Vollbremsung durch und kam dadurch ins Schleudern. Er stürzte und schlitterte noch etwa 27 Meter bis er in einer Wiese zum Stillstand kam. Zwischen dem Pkw und dem Motorrad kam es zu keiner Berührung. Der Motorradlenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Amstetten verbracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.