13.03.2016, 16:34 Uhr

19 Stockerlplätze bei den Ski Alpin Gebietsmeisterschaften NÖ West

Sportunion Waidhofen sahnt weiter Pokale ab

25 Starter der Sportunion Waidhofen im Alter von 5 bis 41 Jahren stellten sich der Herausforderung und nahmen an den Gebietsmeisterschaften des Gebiets NÖ West teil. Bei Nebel und weicher Piste musste ein Riesentorlauf auf der Fuchswaldpiste in Lackenhof/Ötscher bewältigt werden.

Gebietsmeister wurden Fallmann Maximilian vom WSV Lunz und Romana Herb vom Schiclub Göstling Hochkar. Die stärkste Mannschaftsleistung zeigte jedoch erneut die Sportunion Waidhofen, die sich gleich 19 der begehrten Pokale holte.

Lena Offenberger, Kristina Fuchsluger und Elisa Hofmacher holten sich nicht nur den Sieg in ihren Altersklassen, sondern fuhren auch in der Gesamtwertung auf die Plätze 4, 5 und 8.
Thomas Hörndler und Stephan Koch siegten ebenfalls in ihren Klassen und holten sich Platz 3 und 4 der Gesamtwertung. Einmal mehr bewies Stephan Koch, der noch die Volksschule besucht, damit sein außergewöhnliches Talent.

Weitere Siege erzielten Valerie Körber, Anna Handsteiner, Thomas Heigl, Lorenz Schachinger und Julian Wilhelm. Auf den 2. Plätzen landeten Julia Haidler, Romy Sykora, Alexander Sykora, Gabriel Sykora, Samuel Rammel, Alexander Spacil und Marco Roseneder. Platz 3 erreichten Zoi Heigl und Adrian Schachinger.

Damit haben die Bambinis und Kinder der Sportunion Waidhofen wieder zahlreiche Punkte für die Cupwertung gesammelt. Das Endergebnis der beiden Cupwertungen stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.