30.06.2016, 12:05 Uhr

Biblische Chronologie

Ich gehöre zu den wenigen Menschen, die an eine junge Erde glauben. Dabei berufe ich mich ausschließlich auf die Angaben der Heiligen Schrift. Beim Lesen in der Bibel habe ich einmal ganz besonders auf die Jahreszahlen und Altersangaben geachtet und diese notiert. Entstanden ist daraus eine Rolle mit 4 Metern Länge.
Zwei Dinge faszinieren mich an dieser Dokumentation besonders.
1. Es gibt keine weißen Flecken, keine Lücken in der biblischen Chronologie.
2. Interessante Überschneidungen der bekannten Personen. Abraham wurde geboren als Noah noch lebte und Isaak hätte Noahs Sohn Sem kennenlernen können.
Vom Tag der Schöpfung bis zur Geburt von Jesus waren es nach biblischer Aufzeichnung etwa 4.000 Jahre.
Demnach wäre die Erde heute nur etwa 6.000 Jahre alt.
Ich glaube, dass das so ist, weil Gott uns das in der Bibel so sagt.

Wen es interessiert, hier habe ich die 4 Meter lange Liste gefilmt:
https://www.youtube.com/watch?v=zY1UMmL7jlI
0
3 Kommentareausblenden
47.731
Harald Schober aus Weiz | 30.06.2016 | 22:03   Melden
2.808
Leopold Kleedorfer aus Weiz | 01.07.2016 | 10:30   Melden
47.731
Harald Schober aus Weiz | 01.07.2016 | 13:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.