09.03.2016, 16:03 Uhr

Eine Couch nur aus Büchern wurde in die Stadtbücherei Gleisdorf geliefert.

(v.l.n.r.) Linda Loidl, Martin Juran, Hans Math, Thomas Fröschl und Leiterin Birgit Ferstl hinder der Büchercouch in der Stadtbücherei das von den Stadt -Tischlern des Wirtschaftshofes Gleisdorf angefertigt wurde.
Gleisdorf: Stadtbücherei |

Eine besondere Couch machten die Stadt -Tischler des Wirtschaftshofes Gleisdorf aus Büchern.

Eine nicht alltägliche Couch machten die kreativen Stadt-Tischler des Wirtschaftshofes für die Stadtbücherei Gleisdorf. Aus alten Büchern die nicht mehr ihn der Bücherei verwendet wurden, bauten die Stadt- Tischler Thomas Fröschl, Hans Math und Spengler Martin Juran eine Büchercouch. Ca. 40 Stunden Arbeit steckten die Drei hinein um sie dann in die Stadtbücherei zu liefern. Leiterin Birgit Ferstl und Linda Loidl probierten sie gleich aus und waren voll begeistert, anschließend meinten sie dazu " es ist wirklich bequem zu sitzen auf den Büchern".
Birgit Ferstl meinte noch "das ein Tisch nur aus Büchern gut dazu passen würde".
So eine Büchercouch wird auch für die Bücherei Nitscha gebaut und dann an Bertram Riegler (Büchereileiter) ausgeliefert.

Am 8. April von 8 - 18 Uhr und 9. April von 8 - 12 Uhr gibt es einen Bücherflohmarkt.

Infos: Stadtbücherei Gleisdorf
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.