25.07.2016, 11:32 Uhr

62. Teichalmtreffen der Landjugend Bezirk Weiz

Fladnitz an der Teichalm: Teichalm |

Die Bezirkslandjugend lud zum Teichalmtreffen.

Um 10 Uhr startete man das Teichalmtreffen mit einem Marschkonzert des Musikvereins St. Kathrein am Offenegg. Danach hielt Pfarrer Karl Rechberger die Heilige Messe. Bei noch strahlendem Sonnenschein wurde dann der Festakt von Bezirksleiterin Chiara Fuchs und Bezirksobmann Martin Gschweitl eingeleitet. Feierlich wurden hierbei die Meisterbriefe an die frischgebackenen Meister übergeben. Die Landesleiterin Marlies Hiebaum sprach in ihren Grußworten über die Bedeutung des zweiten Teil von Teichalmtreffen. Dass man in der Landjugend nicht nur Freunde trifft sondern auch neue Bekanntschaften macht, wie auch hier auf der Teichalm. Dass Landjugend viel mehr ist als nur Freunde treffen und zwar gemeinsam anpacken, Projekte ins Leben rufen, etwas bewegen. Natürlich gibt es für jedes fleißige Mitglied ein Leistungsabzeichen und zwar in Bronze, Silber und Gold. Diese werden für eine gewisse Anzahl an Punkte, die man bei Kursen, Wettbewerben etc. erreichen kann, vergeben. Sehr viele Mitglieder im Bezirk bekamen das Abzeichen in Bronze und Silber beim Festakt verliehen. Nach dem Festakt spielten "Die jungen Südsteirer" und der Tanzbereich füllte sich. Man konnte sich zudem auch beim Schießstand oder beim Melkwettbewerb beweisen. Auch an die kleine Gäste wurde gedacht. Es gab ein Kinderschminken und zwei große Hupfburgen zum herumtoben. Einige Landjugendortsgruppen hatten Stände mit Essen oder Kaffee Kuchen. So wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das große Areal und die vielen Attraktionen ließen den hohen Arbeitsaufwand, welchen die Landjugendmitglieder aufbrachten erahnen. Doch von Müdigkeit war keine Spur. Landjugend kann man eben nicht beschreiben, aber auf dem Teichalmtreffen sehr gut erleben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.