14.10.2016, 07:25 Uhr

Lila Winkel startet hochmotiviert in das neue Schuljahr

Markt Hartmannsdorf: NMS Markt Hartmannsdorf | Seit 13. Oktober präsentiert der Verein Lila Winkel zum 170. Mal eine Ausstellung im Bezirk Weiz, die die Gräuel der NS-Zeit aufzeigt. Die Ausstellung „Die vergessenen Opfer der NS-Zeit“, die von ehrenamtlichen Mitarbeitern aufgestellt wird, ist bis 20. Oktober 2016 in der NMS in Markt Hartmannsdorf zu besichtigen.

In Verbindung damit ist die Zeitzeugin Hermine Liska in diese Schule eingeladen. Sie hat im Jahre 1999 ihre Tätigkeit in den Schulen begonnen und konnte durch ihre Erzählungen bisher mehr als 165.000 Schüler ermutigen, bei negativem Gruppenzwang „nein“ zu sagen.

Die nunmehr 86-jährige Hermine Liska erhielt im Mai 2016 in Graz das Goldene Ehrenzeichen der Steiermark und im September 2016 in Wien vom Bildungsministerium das Goldene Verdienstzeichen für ihre langjährige, unermüdliche Tätigkeit in den Schulen in ganz Österreich überreicht.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.