11.08.2016, 22:49 Uhr

Sean Noonan - Live im Jazzkeller

Kraftvolle Klänge ...
Sean Noonan, der sich selbst als "sonic griot" (Berufsmusiker, Dichter, Instrumentalist, der mündliche Überlieferungen traditionnellen Wissens weitergibt) bezeichnet, gastierterte am Donnerstag, mit seiner Band im Jazzkeller.

Die internationale Gruppe peformt zurzeit Songs aus ihrem neuen Album "Memorable Sticks" und der Rockoper "Zappanation".
Die Mischung aus harmonischen Jazz, Rock und avangardischer Musik, macht Sean Noonan nicht nur einzigartig, sondern erweitert auch das musikalische Spektrum jedes Musikliebhabers.

Mit diversen Musikstilen, Instrumenten und Effekten erzhält die Band Geschichten, die genauso unterschiedliche Stimmungen erzeugen, wie die Musik es vorgibt. Langeweile kam hier keine auf - ob heiter, psychedelisch, funkig, rockig oder jazzig - das Repetoire der Band schien grenzenlos - von der Professionalität der Musiker ganz zu schweigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.