02.06.2016, 11:55 Uhr

Zehn mobile Garderoben für den Kindergarten Sonnenstrahl in Gleisdorf

Der Kindergarten Sonnenstrahl mit den 10 neuen Mobilen Garderoben fürs Freie und (hinten li.) Hausmeister Christian Wurm, Stadt-Tischler Hans Math, Geschäftsführer Harald Ritonja und Stadt-Tischler Thomas Fröschl.
Gleisdorf: Haus des Kindes |

Zehn mobile Garderoben wurden an den Kindergarten Sonnenstrahl im Haus des Kindes an die Kinder und Kindergärtnerinnen übergeben.

Die Kreativen Stadt-Tischler Thomas Fröschl und Hans Math haben sich wieder was besonderes einfallen lassen. Die beiden bauten für den Kindergarten Sonnenstrahl im Haus des Kindes, 10 Mobile Garderoben auf Rädern, in den Kisten ist eine Blume in der Mitte, für die Jacken zum Aufhängen und um die Kindergartentaschen hinein zugeben zu können. Diese werden dann bei schönen Wetter ins freie gefahren und die Kinder haben dann alles bei der Hand. Der Kindergarten den es bereits das zweite Jahr im Haus des Kindes gibt, hat zur Zeit 125 Kinder, ist in fünf Gruppen aufgeteilt und wird von Carmen Kapper geleitet. Bei der Übergabe kam auch der Geschäftsführer Harald Ritonja vorbei und überzeugte sich von der Arbeit der Stadt-Tischler vom Wirtschaftshof persönlich. Thomas Fröschl und Hans Math haben vor kurzen auch eine Büchercouch für die Stadtbücherei Gleisdorf und Bücherei Nitscha gemacht und sind schon wieder beim nächsten Projekt dabei.
2
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.