30.08.2016, 08:18 Uhr

Abenteuer pur gab es im Kinder-Klettercamp

Das Kinder-Klettercamp der Sektion Weiz am Wittgruberhof wurde wieder erfolgreich über die Bühne gebracht.
23 Kinder hatten unter der Obhut des Weizer Jugendteams drei Tage lang Zeit und Gelegenheit, sich in der Kletterhalle und in der Natur so richtig auszutoben. Vom Toprope-Klettern übers (gesicherte) Baumkraxeln bis zum selbstgebastelten Klettersteig in der Halle war in der Senkrechten sicher für alle Kids etwas Neues und Anspruchsvolles dabei. Begeistert waren die Kinder aber auch von anderen Aktivitäten, die neben Wandern und Schwammerlsuchen angeboten wurden, um die Natur am Zetz mit allen Sinnen zu erfahren. Dazwischen blieb noch Zeit für Lagerfeuer und Steckerlbrot, eine Nacht im Freien, Gruselgeschichten, Verstecken spielen und so weiter, jedoch das Duschen ist zu kurz gekommen.
Das Weizer Jugendteam ist froh, keine Verletzten beklagen zu müssen, und freut sich schon auf ein Wiedersehen mit bekannten und neuen Gesichtern am ersten Samstag im Oktober beim Kinderklettern.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.