03.05.2016, 13:34 Uhr

„Alles neu“

Für den Abschluss der Kreativklasse wählte die 2a des BG/BRG Weiz ein Thema, welches inhaltlich und spielerisch eine große Herausforderung darstellte: die Flüchtlingsthematik in Europa. Die Schüler setzten sich mit verschiedenen Fragen auseinander, wie z.B. 
die Meinungen zu diesem Thema verschieden und wie unterschiedlich unsere Kulturen sind? Das Ergebnis war das selbsterstellte Stück „Alles Neu“. Mithilfe von Schauspiel, Musik und Videoeinschaltungen wurde die Aufführung gleich viermal im Garten der Generationen in Krottendorf unter der Leitung von Anton Polzhofer und Alexandra Hiebaum präsentiert. "Dieses Theaterstück hat uns als Klasse noch mehr zusammengeschweißt“, sagt Anna Streilhofer.


Foto: Heidrun Pötler
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.