23.08.2016, 10:26 Uhr

Auf den Honig gekommen

(Foto: Roland Maier)
Sankt Ruprecht an der Raab: Sankt Ruprecht an der Raab |

In St. Ruprecht wurde der beste Honig gekürt.

Beim Marktheurigen Strobl in St. Ruprecht an der Raab fand die dritte Honigverkostung des Bienenzuchtvereins St. Ruprecht an der Raab statt. Unter Anleitung des Bezirksobmanns Hannes Bischof verkostete und bewertete eine dreiköpfige Jury die eingereichten Honige. In der Jury war unter anderem auch Bürgermeister Herbert Pregartner. Es gab insgesamt drei Kategorien: Wald-, Blüten-, und Wald-Blüten-Honig. Die Gruppe des Waldhonigs war am stärksten vertreten mit rund zwölf eingereichten Proben. Bewertet wurde Aussehen, Geruch, Geschmack mittels Blindverkostung und Harmonie des Honigs.
Das sind die glücklichen Gewinner:
In der Kategorien:
Waldhonig:
1. Konrad Johann aus Mortantsch
2. Hütter Rupert aus Wollsdorf
3. Unger Ludwig aus Kühwiesen

Wald-Blüten-Honig:
1. Krachler Rupert aus Prebuch
2. Hütter Rupert aus Wollsdorf
3. Leiner Alfons aus Etzersdorf

Blütenhonig:
1. Schinnerl Martin aus Neudorf
2. Gschweitl Martin aus Prebuch
3. Gschweitl Martin aus Prebuch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.