02.06.2016, 10:34 Uhr

Blauschmuck von Katharina Winkler

Blauschmuck von Katharina Winkler Der Titel dieses Debütromans lässt auf den ersten Blick nicht viel erahnen, doch schnell wird klar, wofür dieses Wort steht bzw. WAS es für die Protagonistin bedeutet: Zorn, Gewalt, Unterdrückung. Selten war ich so fassungslos, wie beim Lesen dieser Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht. Jeder Satz birgt eine Schwere, der man sich nicht entziehen kann. Das Atmen fällt mir schwer und ein immer wiederkehrender Schauer erfasst meinen Körper. Wie viel Leid kann ein Mensch ertragen? Ein ohnmächtiges Buch, dass in mir noch sehr lange nachhallen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.