03.04.2016, 15:05 Uhr

"Club Tanzfreunde Weiz" lädt zur öffentlichen Tanzparty

Club-Obfrau Marianne Schopper, hier mit ihrem Tanzpartner und Ehemann Walter, ist seit fast 30 Jahren aktive Tänzerin.
Dass Tanzen eines der besten Mittel gegen Alzheimer sei, spricht heute nicht nur mehr der Volksmund, mittlerweile ist diese Behauptung durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt. Die Paarung aus körperlicher Bewegung, Konzentration und Freude nämlich ergibt eine Mischung, die in jeder Hinsicht gesund ist.
In Weiz wissen das vor allem die Damen und Herren vom "Club Tanzfreunde Weiz". Jeden Dienstag treffen sich Hobbytänzer ebenso wie ehemalige Turnierprofis um 20 Uhr im Saal der Sonderschule Weiz, um gemeinsam Slowfox, Quickstep, Tango, Polka- oder Foxtrott-Line-Dance mit viel Gaudi zu üben oder eben nahezu perfekt aufs Parkett zu legen.
Obfrau Marianne Schopper, die schon vor Jahren für ihre 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde: "Alle Damen und Herren aus Weiz und Umgebung, die gerne Tanzen, haben die Möglichkeit, an einem Dienstag hier unverbindlich vorbei zu schauen. Tanzschritte auffrischen oder eben einfach lossegen."
Am 9. April sind Tanzbegeisterte ab 20 Uhr zur alljährlichen öffentlichen Tanzparty im GH Ederer am Weizberg eingeladen. Der "Trompetenexpress" begleitet dann mit gepflegter Live-Musik durch den Abend, es darf aktiv getanzt oder einfach nur bewundert werden. Informationen und Termine unter www.tanzfreunde-weiz.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.