10.03.2016, 16:55 Uhr

Die Aspern-Schriften von Henry James

Die Aspern-Schriften von Henry James Novelle, Roman... ja vielleicht sogar "Kriminalroman" - egal wo man dieses Buch auch einordnen möchte, es ist das Werk eines einmaligen Schriftstellers, den ich sehr zu schätzen gelernt habe. Sein Stil ist für mich beinah vergleichbar mit Musik... eine Melodie voll Kraft und Harmonie, geschrieben in den schönsten Farben. Bereits ab den ersten Zeilen nimmt mich James an der Hand und führt mich durch die Gassen Venedigs bis hin zu einem alten, etwas verwahrlosten Palazzo wo Gier, Sehnsucht und unerfüllte Träume aufeinander treffen. So schön kann Lesen sein!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.