18.07.2016, 11:02 Uhr

Frühschoppen der Feuerwehr Nitscha mit Fahrzeugweihe.

Das neue MTF-A ( Mannschaftstransportfahrzeug mit Allrad) mit (li.) OBI Florian Reiter, Vizebgm Peter Schiefer, Vertreter der Fa. CD, Vizebgm Reinhard Hofer, HBI Rudi Karrer Dechant Dr. Gerhard Hörting und Bürgermeister Christoph Stark.
Gleisdorf: Feuerwehrhaus Nitscha | Am Sonntagmorgen konnte HBI Karrer im voll besetzen Festzelt alle Feuerwehr aus dem Abschnitt Gleisdorf und benachbarte Feuerwehr, sowie Bürgermeister Christoph Stark und die zwei Vizebürgermeister, Peter Schiefer und Reinhard Hofer zum Frühshoppen und eine große Anzahl aus der Bevölkerung begrüßen. Thomas Wilhelm gestaltete den Wortgottesdienst mit Umrandung von "d`Accord". Im Anschluss wurde das neue MTF-A (Mannschaftstransportfahrzeug mit Allrad) von Dechant Dr. Gerhard Hörting feierlich gesegnet.

In den Festansprachen von BGM Christoph Stark und ABI Josef Plank, wurde die Wichtigkeit und Unersetzbarkeit des freiwilligen Feuerwehrwesen betont. Dies hat sich gerade in der letzten Woche gezeigt, wo die Feuerwehrmitglieder bei dem Hagelunwetter bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz waren. Um die Mobilität und Einsatzbereitschaft zu gewährleisten, aber auch unsere erfolgreiche Jugend zu den Übungen Bewerben transportieren zu können, wurde das neue MTF-A offiziell in Dienst gestellt. Der MTF-A der Marke Ford Transit mit ca. 130 PS wurde von Fa. CD aus Laßnitzthal nach den Anforderungen der Feuerwehr Nitscha aufgebaut. Für ausgezeichnete Stimmung sorgten „Die lustigen Karl“, bis in die frühen Nachmittagsstunden.

Die Feuerwehrjugend unter ihren Ortsjugendbeauftragten LM d.F. Werner Kriegl marschierten gemeinsam zur Bühne um ihre erreichten Leistungsabzeichen in Großsteinbach (HF) von BGM Stark offiziell überreicht zu bekommen.

Die Feuerwehr Nitscha möchte sich bei allen Sponsoren des Festes aus der Region Gleisdorf und den freiwilligen Helfern sehr herzlich bedanken. Der Hauptpreis bei der Verlosung ging an Hr. Schloffer aus Kaltenbrunn.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.