09.10.2016, 18:56 Uhr

Geist eines Evangeliums Verkündigers?

Wann? 29.01.2017 18:00 Uhr

Wo? Königreichssaal der Zeugen Jehovas , Greithbachweg 4, 8200 Gleisdorf AT
Gleisdorf: Königreichssaal der Zeugen Jehovas | Angetrieben durch einen nicht auszulöschenden Eifer, verbreiteten die Christen die „Gute Botschaft“ mit der größten Tatkraft so weit, wie sie nur konnten. Edward Gibbon erklärt in seinem Werk „Geschichte des Verfalls und Untergang des römischen Weltreiches“, dass der „Eifer der ersten Christen sie in jede Provinz, ja fast in jeder Stadt des Römischen Reiches verbreitet hatte“.

Professor J. W. Thompson schrieb in „History of the Middle Ages“: „Das Christentum hat sich in der römischen Welt erstaunlich schnell ausgebreitet. Wahrscheinlich hat es um das Jahr 100 in jeder Mittelmeerprovinz eine Christengemeinde gegeben.“

Im Neuen Testament und vor allem in dem Teil, der als Apostelgeschichte bekannt ist, werden viele Beispiele bzgl. des Eifers beim Verkündigen des Evangeliums im 1. Jahrhundert angeführt.

Aber auch aus der Neuzeit gibt es viele solche Erfahrungsberichte. Im Vortrag, der am 29. Jänner 2017 um 18Uhr im Königreichssaal der Zeugen Jehovas in Gleisdorf gehalten wird, werden berührende Berichte den Zuhörern übermittelt.

Der Eintritt ist frei. Besucher sind herzlich willkommen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
659
Hermann Greifeneder aus Tennengau | 09.10.2016 | 20:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.