21.09.2016, 11:42 Uhr

Grammy-Preisträger und Baustellenmusik

Grammy-Preisträger und Baustellenmusik

Oswin Donnerer und Johann König präsentierten das Kunsthaus-Herbstprogramm 2016, das unter dem Motto "Internationale und regionale Kunst verbinden" steht. Zahlreiche internationale Musik- und Künstlergrößen gastieren im kommenden Herbst in Weiz. Ein absolutes Highlight findet am 9. November statt. Grammy-Preisträger Stanley Clark oder "der Befreier der Bässe", wie er auch genannt wird, gibt sein einziges Österreich-Konzert in Weiz.
Im Rahmen von "Kunst Baustelle" findet in der Kaprunner-Generatorstraße am 24. September eine Uraufführung statt. Eine eigens kreierte Klangperformance mit top Musikern in Kombination mit Baustellenmaschinen feiert Premiere. "Für unsere Stadt und den Wirtschaftsstandort Weiz ist die Kultur ein wichtiges Aushängeschild", sagt Bürgermeister Erwin Eggenreich. Das Herbstprogramm beinhaltet unter anderem noch einen Sterbeforscher, Theaterstücke, Jazzgrößen und heimische Künstler. Mehr Informationen unter 03172/2319-620.Das Kunsthaus Weiz präsentierte sein Herbstprogramm 2016 das unter dem Motto "Internationale regionale Kunst verbinden" steht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.