26.09.2016, 15:26 Uhr

Jubiläum des Schulsportverein der neuen Sportmittelschule Weiz

(Foto: Gernot Schoberer)
Der SSV wurde eigentlich aus der Not heraus gegründet. Zur damaligen Zeit führte der Verein in den Weihnachts- und Semesterferien zahlreiche und kostengünstige Anfänger-Snowboardkurse für Schüler durch. Doch leider damals noch ohne offiziellen Verein! Weswegen Peter Neustifter eine Vorladung von der BH Weiz bekam. Dem zuständigen Juristen konnte glaubhaft gemacht werden, dass die Kurse in erster Linie für die Schüler der Sporthauptschule durchgeführt wurden. Daraufhin wurde offiziell der Schulsportverein gegründet. "Wir konnten dadurch Hunderten von Weizer Kindern und Erwachsenen erste Erfolgserlebnisse im Snowboard-Bereich bereiten. Das Snowboarden boomte damals so richtig", sagt Obmann Peter Neustifter. Nach wie vor gibt es durch den Verein eine gut besuchte Montags-Gymnastik-Einheit für Damen und das Herzensprojekt "Energielauf". Beinahe der gesamte Lehrkörper war dabei im Einsatz. "Der Energielauf wurde zu einer Herzensangelegenheit der SMS Weiz. Besonders danken möchte ich Irmgard Allmer, Christa Buchgraber und Dagmar Klamminger", sagt Neustifer weiter. Der derzeitige Schwerpunkt des Vereins liegt in der Bereitstellung von Wintersportgeräten für bedürftige Schüler. Schi, Schuhe, Helme und Stöcke wurden gesammelt und so konnte heuer ca. 50 Schülern die Wintersportwoche ermöglicht werden. Mittlerweile beträgt der Materialwert der gesammelten Ausrüstung mehrere tausend Euro. Kontakt: peter.neustifter@schule.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.