30.09.2016, 17:23 Uhr

Kapruner-Generator-Straße Ende November befahrbar

Aufgeteilt in rund 30 Tagesordnungspunkte widmete sich der Weizer Gemeinderat kleinen und großen Belangen, die den Bewohnern der Stadt zumindest zum Teil im Alltag begegnen werden.
Ein Beschluss behandelte die Installation eines neuen Bankomaten am Weizer Hauptplatz im Bereich des Stadtmarketing-Büros. Mangels Interesse von Bankinstituten am Betrieb des Geldautomaten wird dieser von der Stadt Weiz übernommen werden.
Ebenso per Antrag beschlossen wurde der Ankauf eines Gebrauchten Transporters für den Wirtschaftshof Weiz, eine Verordnung zu Tempo 30-Zonen im Stadtgebiet und die Namensänderung der „Gemeinde Krottendorf Orts- und Infrastruktur-Entwicklungs KG“ in „Stadtgemeinde Weiz-Krottendorf KG“.
Thema war ebenso der Atus Weiz mit seinen insgesamt mehr als 20 Sektionen bzw. die Rettung desselben durch die Stadt. Bürgermeister Erwin Eggenreich: "Für die Schulden im sechsstelligen Bereich ist der Fußballverein SC Weiz alleine verantwortlich."
Was die Baustelle zur Ortsdurchfahrt Weiz betrifft, liegt man im Zeitplan, die Kapruner-Generator-Straße soll somit Ende November und somit rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft befahrbar sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.