24.05.2016, 08:27 Uhr

Landjugend bildete sich in Anger weiter

Die Weizer Bezirkslandjugend veranstaltete am Pfingstwochenende einen eintägigen Bildungstag. In der Neuen Mittelschule in Anger wurden die Kurse „Kreativbackkurs“ und „Bau eines Nützlingshotels“ angeboten. 30 Teilnehmer nahmen dieses Angebot an.
Mehl, Zucker, Germ, Milch und einige weitere Zutaten wurden beim „Kreativbackkurs“ für die Zubereitung eines Germteiges verwendet. Seminarbäuerin Martina Derler erklärte u. a. die richtige Zubereitung der verschiedenen Teige sowie deren Verwendung. Die Jugendlichen backten gemeinsam mit der Koglhoferin Germspeisen in pikanter und süßer Variante.
Wer bewohnt ein Nützlingshotel? Diese Frage stellten sich wohl einige Jugendliche vor dem Kurs, denn immerhin baute jeder Kursteilnehmer sein eigenes Nützlingshotel für zu Hause. Im Laufe des Kurses stellte sich heraus, dass die Weizer Jugendlichen handwerklich geschickt sind und so wurden die Nützlingshotels rasch fertiggestellt.
Die Landjugend Bezirk Weiz zählt mittlerweile mehr als 1.500 Mitglieder in 20 Ortsgruppen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.