03.08.2016, 09:31 Uhr

Pilgerkreuzsegnung

Pilgerkreuzsegnung

Das Pilgerkreuz der Wetzawinkler Wanderrunde welches beim Stroßeggwirt in der Breitenau aufgestellt worden ist, wurde am Sonntag dem 31.Juli 2016 vom Diakon Franz Brottrager in einer feierlichen Zeremonie gesegnet.
Durch die sehr gute Organisation von Harald Urdl, kamen viele Besucher und nahmen an dieser schönen Segnung teil.
Unser Bürgermeister Werner Höfler und auch der Stroßeggwirt Rudi Pretterhofer ließen sich diese Segnung nicht entgehen und freuten sich über dieses schöne Kreuz. Leider konnte Karl Färber, der Erbauer dieses Kreuzes, aus gesundheitlichen Gründen nicht daran teilnehmen.
Nach der Segnung gingen wir alle ins Gasthaus und wurden kulinarisch sehr gut versorgt. Nach dem Mittagessen unternahmen manche eine kleine Wanderung und konnten die anderen Pilgerkreuze,welche am Grundstück vom Stroßeggwirt stehen, besichtigen.
Später wurde noch, wie es beim Stroßeggwirt üblich ist, miteinander musiziert, und ein schöner Sonntagnachmittag nahm einen fröhlichen Ausklang.
Einen großen Dank nochmal an alle die sich an diesem Projekt finanziell und tatkräftig daran beteiligt haben, und möge dieses Kreuz noch Vielen Freude bereiten.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
2.626
Franz Binder aus Weiz | 21.08.2016 | 14:32   Melden
662
Michael Urdl aus Weiz | 29.08.2016 | 17:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.