29.04.2016, 13:25 Uhr

Sechs Medaillen für Bäckerei Buchgraber

(Foto: Buchgraber)
Anfang April duellierten sich die besten Bäckermeister des Landes und Europas anlässlich des internationalen Brotwettbewerbes der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe in Linz.
Unter den Rekordeinsendungen von über 1300 Broten, Gebäckstücken, Feingebäcken und Schaustücken in zehn verschiedenen Kategorien – von Normalbrot über Feinbackwaren bis hin zu Themenschaustücken – konnte die Bäckerei Buchgraber in Anger seine Qualität im internationalen Wettbewerb unter Beweis stellen. „Wir freuen uns ganz besonders, von der internationalen Jury so geschätzt zu sein und werden weiterhin auf traditionelle Familienrezepte mit Zutaten aus der Region setzen“ so Klaus Buchgraber sichtlich begeistert, als steirischer Handwerksbetrieb insgesamt sechs Medaillen mit nach Hause nehmen zu können. Mit dem Angerer Bauernbrot, dem Ciabatta und dem Roggenschrotbrot konnte eine GoldeneMedaille erbacken werden. Eine SilberneMedaille gab es für den Striezel und den Apfelkuchen und eine BronzeneMedaille für die Nusspotize.

Ab sofort können Kinder in der Bäckerei Buchgraber ins richtige Bäckerleben eintauchen und einen einzigartigen Geburtstag in der Backstube feiern. Jede Menge Spaß, gemeinsames Basteln, Kneten, Formen, Verzieren und eine gemeinsame Jause der selbstgebackenen Köstlichkeiten machen jeden Kindergeburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.