04.10.2016, 15:13 Uhr

Zusammen anpacken für unsere Gemeinde

St. Margarethen an der Raab: St. Margarethen an der Raab |

Die Mitglieder der Landjugend arbeiten bei "Tatort Landjugend" steiermarkweit für ihre Gemeinden.

Die Landjugend setzt sich steiermarkweit ehrenamtlich für verschiedenste Projekte ein. Rund 14 davon wurden an den Schwerpunktwochenenden "Tatort Landjugend" durchgeführt.
Die Landjugend St. Margarethen an der Raab war heuer ebenfalls mit dabei. Unter dem Projektnamen "Aus alt mach neu" packten 25 Landjugendmitglieder ehrenamtlich für ihre Gemeinde mit an. Tatort waren der Volleyballplatz und der Jugendraum von St. Margarethen. „Der Regen macht uns nichts“, so die Mitglieder der Landjugend. Sie ließen den Volleyplatz der Gemeinde sowie ihren Jugendraum in neuem Glanz erstrahlen. Fleißig waren die Jugendlichen dabei, Unkraut zu jäten, alles fein säuberlich zu kehren und Müll zu beseitigen. Der Volleyplatz sieht jetzt wieder wie neu aus.
Auch der Jugendraum im Pfarrheim wurde saniert. Mit Pinseln und Farbeimern bewaffnet ging man ans Werk. Durch frische Farben wurde der Raum gemütlicher gemacht.
Zur Feier des Schwerpunktwochenendes gab es für alle eine Grillfeier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.