22.06.2016, 20:52 Uhr

Lila Winkel hält die Erinnerung wach

Wann? 20.10.2016

Wo? NMS Markt Hartmannsdorf, 8311 Markt Hartmannsdorf AT
Markt Hartmannsdorf: NMS Markt Hartmannsdorf | Die "Salzburger Nachrichten" veröffentlichten am 21. Juni 2016 folgenden Leserbrief:

"Erinnern ist dringend nötig.

Mit großem Interesse habe ich das Interview mit Linde Wintersteller gelesen ("Über Auschwitz sprach er nie"). Ihre Aussage: „Man sieht heute wieder nicht, dass dieses nationale Denken in den Abgrund führt“, verdient es wirklich, gedruckt zu werden.

Eine 17-jährige Schülerin wurde vor einigen Jahren in den "Salzburger Nachrichten" wie folgt zitiert: „Solange es noch lebende Zeitzeugen gibt, wird das Thema Rechtextremismus noch sensibel behandelt. Doch die nächste Generation hat keinen so starken Respekt mehr davor.“

Leopold Engleitner, der als Zeuge Jehovas fast vier Jahre in drei KZs Unbeschreibliches erleiden musste, sagte bis zu seinem Tod vor drei Jahren, dass die Erinnerung an diese schreckliche Zeit nicht verblassen darf, damit eine solche Zeit nicht mehr kommen möge.

Heute, wo Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung von Minderheiten um sich greifen, finde ich das Erinnern an die Gräuel der NS-Zeit dringend nötig."

Der Verein Lila Winkel versucht die Ermahnung von Leopold Engleitner auch im nächsten Schuljahr in ganz Österreich umzusetzen. Einerseits durch Zeitzeugen Gespräche und anderseits durch die Ausstellung "Die vergessenen Opfer der NS-Zeit" und durch die Ausstellung "ERINNERN ist eine Pflicht -Zeitzeugen der 2. Generation".

Die Ausstellung "Die vergessenen Opfer der NS-Zeit" wird vom 14. bis zum 20. Oktober 2016 an Schultagen in der NMS Markt Hartmannsdorf gezeigt. In Verbindung mit der Ausstellung ist die vom Bundesministerium für Unterricht anerkannte Zeitzeugin Hermien Liska in die Schule eingeladen. Sie besucht diese Schule seit 2003 jährlich und freut sich schon sehr auf ihren Einsatz im nächsten Schuljahr.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.