24.03.2016, 13:46 Uhr

Conny Hütter kam, sah und siegte schon wieder

Das Ferkel, welches Hütter von ihrem Fan-Club erhielt, soll ihr Glück für die nächste Saison bringen. (Foto: GEPA)

Mir ihrer großen Sympathie wurde sie vor 700 Besuchern in ihrer Heimat Kumberg herzlichst empfangen.

Mit einer Kutsche und begleitet von der Marktmusikkapelle traf Conny Hütter kürzlich am Kumberger Hauptplatz ein, wo sie empfangen wurde. Nach der Begrüßung durch Bgm. Franz Gruber sprang sie sportlich auf die Bühne und erhielt Ehrengeschenke von der Marktgemeinde, dem Schiverein St. Radegund und einen toll gestalteten Glas-Pokal von ihrem Fan-Club.

Glücksbringer
Ihre Fans vom Club ließen es zusätzlich noch kräftig Quietschen beim Überreichen eines lebendigen Ferkels welches für die nächste Saison Glück bringen wird.
Dazwischen spielte immer wieder die Musik, Conny übernahm kurzzeitig sogar den Taktstock und dirigierte eifrig. Das eigens für sie von Edi und Friends geschriebene und komponierte Lied „Mit der Kraft einer Löwin“ erschallte und die Besucher bewegten sich im Takt fröhlich mit. Bis plötzlich ein Feuerwerk Kumberg erstrahlen ließ und alle staunend zum Himmel blickten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.