14.03.2016, 06:52 Uhr

Ehrung eines Doppelweltmeisters in Passail

(Foto: Sem)
Eine besondere Ehrung konnte der seit 24 Jahren amtierende Obmann des ESV Union Passail, Günther Vorraber, bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft vornehmen. Gab es doch einen doppelten Weltmeistertitel zu feiern. So konnte der Obmann des ESV gemeinsam mit Bürgermeisterin Eva Karrer, dem Vizebürgermeister, Siegfried Stadlhofer und dem Ehrenobmann der Union, Robert Greimel Sen., Manfred Gutmann zu seinen bei den letzten Stocksport Weltmeisterschaften in Ritten in Südtirol den Weltmeistertitel im Ziel Wettbewerb Einzel und im Ziel Wettbewerb mit der Mannschaft errungenen Weltmeistertitel gratulieren.

Aber auf Bundesebene gab es hervorragende Erfolge für Mitglieder des ESV Union Passail. So belegten die Senioren beim Ü50 Bewerb und das Mixed Team jeweils den 3. Platz bei den Bundesmeisterschaften. Übrigens, Vereinsmeister des ESV Union Passail wurde an diesem Tag das Team Manfred Stadlhofer, Eduard Weidl, Josef Sperl und Andreas Heuberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.