02.04.2016, 21:11 Uhr

KARATE Staatsmeisterschaft : Doppelbronze für Michael Schmid!

Coach Robert Bassa und Michael Schmid

Am Samstag, dem 2. April 2016 traf sich in Langenlois (NÖ) die österreichische Karate-Elite, um die neuen Staatsmeister zu ermitteln. Aus 31 Vereinen waren 119 Sportler angereist, um sich in den Disziplinen Kata und Kumite zu messen.

Vom Karateclub Gleisdorf stand auch dieses Jahr wieder Michael Schmid in den Bewerben Kata +35 Jahre und Kata +45 Jahre auf der Wettkampfmatte.
Im Bewerb Kata +35 konnte er sich – so wie im letzten Jahr - die Bronzemedaille erkämpfen. Und auch im anschließenden Bewerb Kata +45 Jahre zeigte er eine ansprechende Leistung, welche mit einer weiteren Bronzemedaille belohnt wurde.
Resümee durch seinen Trainer und Coach Robert Bassa: „Michael hat in den letzten Monaten sehr gut trainiert, leider erwischte er nicht seinen besten Tag. Sonst wäre diesmal sicher noch mehr möglich gewesen.“
Detail am Rande: Hiermit konnte der KC Gleisdorf seinen Erfolgslauf bei Staatsmeisterschaften fortsetzen, da nun seit dem Jahre 2004 bei jeder Staatsmeisterschaft zumindest eine Medaille errungen werden konnte.
Des weiteren stellen diese beide Bronzemedaillen die beiden einzigen steirischen Kata-Medaillen bei dieser Staatsmeisterschaft dar.
Weitere Infos unter: www. karate-gleisdorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.