26.07.2016, 09:11 Uhr

Mit 84 Jahren bei den Bundes-Skimeisterschaften

Luise Portugaller mit Landessportrefert Kurt Sturb und Bundessportreferentin Uschi Mortinger bei den Bundes-Skimeisterschaften 2016.

Sportlerin der WOCHE: Luise Portugaller

Luise Portugaller ist 84 Jahre alt und Gründungsmitglied des Skivereins Weiz. Bei den Bundes-Skimeisterschaften 2016 war sie die älteste Teilnehmerin und erkämpfte sich sogar einen Stockerlplatz im Riesentorlauf.
In einem persönlichen Gespräch in der WOCHE-Redaktion äußerte sie den Wunsch, auch nächsten Jahr wieder bei den Bundes-Skimeisterschaften teilzunehmen. "Ich bin zwar nicht mehr die Jüngste, aber sofern ich körperlich noch fit bin, nehme ich nächstes Jahr auch wieder an dem Wettbewerb teil", so Luise Portugaller.
Für körperliche Fitness und Beweglichkeit sorgt die Sportlerin mit regelmäßigem Radfahren, Schwimmen und mit Gartenarbeit. Das Skifahren hat sie schon von klein an begeistert und sie bis heute nicht mehr losgelassen.
Wir wünschen ihr viel Gesundheit und Glück für ihr Vorhaben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.