24.03.2016, 21:29 Uhr

Neuer Sparverein und Fanclub des SC St. Ruprecht - Kantine WEST

Christian Wolf, Uwe Rosenberger, Fritz Stenitzer, Gerald Rehacek und Matthias Leiner

Seit Sommer 2015 heißt es in St. Ruprecht #stayWEST.

Letztes Jahr hat die "Kantine WEST" in St. Ruprecht wieder eröffnet. Es handelt sich um die alte "Locker-Hütte" auf der Westseite des St. Ruprechter Fußballplatzes - daher der Name. "Wir sind bei jedem Heimspiel unserer Mannschaft dabei. Da wir bei den Spielen lieber im Schatten sitzen und die Haupt-Kantine auf der anderen Seite in der prallen Sonne ist, haben wir uns letztes Jahr überlegt, die alte Hütte wieder aufzusperren und dort Getränke auszuschenken. So wurde auch unser Fanclub geboren", erklärt Matthias Leiner, einer der Mitgründer. "Jetzt ist der Weg zum Bier nicht mehr so weit", so Leiner grinsend.
Auch bei den Auswärtsspielen des SC St. Ruprecht sind die Fans immer dabei. Mittlerweile gibt es schon einige Fanartikel wie Schals, Leiberl oder Pullis und im Februar wurde ein Sparverein im Cafe Azzurro gegründet.

Derby gegen Mitterdorf

Am Wochenende startet die Meisterschaft und gleich zu Beginn steigt das große Derby gegen den USV Mitterdorf. "Am Samstag, dem 2. April um 15 Uhr - das wird ein Volksfest", freuen sich die Jungs bereits jetzt auf den Schlager.
2016 feiert der SC St. Ruprecht das 70-Jahr-Jubiläum. Gefeiert wird dies am 11. Juni mit einem 7-Meter-Turnier, einer großen Jubiläumsfeier und am 12. Juni mit einem Frühschoppen und dem letzten Spiel der Damenmannschaft.
Weitere Infos zur Kantine WEST gibt es unter www.facebook.com/WESTKantine
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.