31.05.2016, 13:46 Uhr

Ein Hotel mit Wellness für die Seele

Der Feuerlauf im Garten des Hotels ist ein Highlight des mentalen Trainings von Josef Vorauer. (Foto: kk)
Sankt Kathrein am Offenegg: Zum Steinhauser |

Während andere Hotels auf Wellness im klassischen Sinn setzen, geht es beim "Steinhauser" um die Seele.

Die Familie Vorauer aus St. Kathrein am Offenegg hat ihr Hotel "Zum Steinhauser", das sie seit 2002 betreibt, ganz besonders ausgerichtet. Durch ein persönliches Erlebnis ist Chef Josef Vorauer zum Mentaltraining gekommen und bietet nach zahlreichen Diplomen in diesem Bereich sein Wissen auch als Spezialität im Hotel an. Für große Firmentrainings, wie etwa für die Kages, wird das gesamte Hotel für andere Gäste gesperrt, damit höchste Diskretion geboten wird. Doch nicht nur von Firmen, auch von privaten Hotelgästen wird dieses Angebot des Trainings für die Seele sehr gerne angenommen. Zur Sonnwendfeier (siehe Infokasten) kann man gegen Anmeldung das Mentaltraining kennen lernen.

Honig & Kräuter in der Küche
Während sich Josef mit dem Geist beschäftigt, kümmern sich Frau Barbara und Sohn Kevin für das Wohlbefinden im Magen. Barbara sorgt als Imkerin für den hauseigenen Honig und kümmert sich um die Kräuter im Garten.
Sohn Kevin leitet die Küche und legt bei der Zubereitung seiner Speisen großen Wert auf frische Kräuter. Er hat Kräutersalze und Kräutertees kreiert, die er in der Küche verwendet und die so wie der Honig auch im hoteleigenen Kräuterladen angeboten werden und beliebte Mitbringsel aus dem Almenland sind.

Feuerlauf zu Sonnwend
Zur Sonnwendzeit findet ein spezieller Feuerlauf mit Mentaltraining statt, von Samstag, 18. Juni bis Sonntag, 19. Juni, im Hotel Zum Steinhauser – Vorauer im Almenland, unter der Leitung von Dipl. Mentaltrainer Josef Vorauer. Um Anmeldung wird gebeten.
www.steinhauser.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.