19.05.2016, 11:23 Uhr

Wirtschaftsspitzen besuchten regionale Betriebe

Im Bezirk Weiz waren Vizepräsident Andreas Herz mit Regionalstellen Obmann Vinzenz Harrer und Regionalstellenleiter Andreas Schlemmer für ein persönliches Gespräch gemeinsam "on Tour".
"Für mich als Interessenvertreter der steirischen Unternehmer, sind diese Gespräche irrsinnig wertvoll, da ich hier im O-Ton mitbekomme, wo der Schuh drückt - auf Bundesebene bräuchte man einen Orthopäden," betont Vizenpräsident Andreas Herz.
Aufallend ist, dass bei vielen Unternehmen eine große Nachfrage nach Fachpersonal und Lehrlingen vorliegt. Deswegen möchte man verstärkt darauf schaun, dass in Zukunft Arbeitslose mehr Möglichkeit zur Weiterbildung haben und für junge Menschen die Lehre in der Region wieder attraktiver wird. Rückblickend wurde der Griff zum Telefon im letzten Jahr sehr häufig für Anfragen und Hilfestellungen bei der WKO genutzt. Regionalstellenleiter Andreas Schlemmer blickt stolz auf seine Leistungsbilanz zurück: " Wir hatten bei über 5.900 Mitgliedsbetrieben im letzten jahr über 9.000 Servicefälle bearbeitet, was eine Steigerung um über 12% darstellt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.