26.04.2016, 15:01 Uhr

Kurzohrrüsselspringerbaby im Zoo Schmiding geboren

Wie sein Name verrät, fallen die Ohren vom Kurzohrrüsselspringer klein aus, dafür ist die lange bewegliche Nase markant. (Foto: Zoo Schmiding)
KRENGLBACH. Der Zoo Schmiding hat Nachwuchs bekommen. Kürzlich erblickte ein Kurzohrrüsselspringerbaby die Welt. Bei seiner Geburt nach circa zwei Monaten Tragezeit wog er nicht einmal zehn Gramm, war jedoch voll behaart und hatte die Augen bereits geöffnet. Die ersten Tage verbrachte der Winzling bei seiner Mutter im Versteck, aber jetzt zeigt er sich bereits den Zoobesuchern.
Unter den Rüsselspringern, die eine eigene Ordnung unter den Säugetieren darstellen, ist der Kurzohrrüsselspringer der kleinste. Er bringt es nur auf elf Zentimeter. Der Schwanz ist etwa noch mal so lang. Die Waage zeigt bei ausgewachsenen Tieren etwa 30 bis 50 Gramm an. Kurzohrrüsselspringer laufen auf allen Vieren und das äußerst flink. Täglich von 9 bis 19 Uhr können der Nachwuchs und weitere 1000 Tiere im Zoo bestaunt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.