15.03.2016, 11:20 Uhr

Schüler drehen mit MKH Film zum Thema Flucht

Die Klasse, die den Film „Jamal“ produziert hat, gemeinsam mit einem Lehrer, der auch im Film mitspielt. (Foto: mkh°)
WELS. Auf Initiative von Claudia Voit setzten sich die Schüler einer Klasse des Christian Doppler Gymnasiums Salzburg mit den Themen Integration und Flucht auseinander. In Kooperation mit dem Medien Kultur Haus entstand ein Film, der die Lebensbedingungen und Perspektiven eines jungen Flüchtlings nachzeichnet. Am 17. März um 17.00 Uhr wird der Film 'Jamal' erstmals gezeigt. Zudem steht eine weitere Premiere am Programm: Im Rahmen des Projektes 'No Business As Usual', entstand eine Kurzdokumentation über die Begegnung der Kulturen beim Kochen. Im Anschluss lädt das Medien Kultur Haus zu einem kleinen Imbiss ein, der von Juan Ahmad zubereitet wird. Er berichtet über seine eigenen Erfahrungen als Flüchtling und seiner jetzigen Arbeit in Oberösterreich. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.