15.03.2016, 08:59 Uhr

Conversiologie: Füße geben Aufschluss über Gesundheit

Ernährungs-, Kräuter- oder Behandlungsempfehlungen helfen, ein mögliches Ungleichgewicht zu beseitigen. (Foto: privat)
WELS. Entschlacken, Entgiften, wieder mehr für das eigene Wohlbefinden tun: das sind die Frühjahrsvorsätze Vieler. Eine noch vielfach unbekannte Methode, die ganz individuell auf die körperliche und emotionale Konstitution eingeht, ist die conversiologische Fußanalyse. Bei dieser Form der Gesundheitsvorsorge stehen die Füße im Mittelpunkt. Dort speichert der Körper Informationen ab und zeichnet diese sichtbar durch Formen, Farben und Linien auf. Von der geschulten Conversiologin werden körperliche und emotionale Defizite an den Deutungszonen interpretiert. Diese ganzheitliche Vorgehensweise zeigt, was man selbst tun kann, um seinen Gesundheitszustand zu verbessern beziehungsweise zu erhalten. Alle näheren Informationen online unter www.conversiologie-christa-sperl.at.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
6
Nicole Ablinger aus Wels | 18.03.2016 | 21:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.